Naturkundlich-ökologische Führungen

 

Im Gieselautal bei Albersdorf geht es auf Entdeckungstour durch den Wald zu Bach und Teichen

Rüsselkäfer auf einer Brennnessel
Rüsselkäfer auf einer Brennnessel
Foto: Thomas Schröder

Zum 14. Mal findet der Aktionsmonat Naturerlebnis dieses Jahr statt. Vom 1. bis zum 31. Mai 2019 werden in ganz Schleswig-Holstein 700 Erlebnisführungen in die heimische Tier- und Pflanzenwelt angeboten. Von der Nordsee- bis zur Ostseeküste, bei Wanderungen zum Morsumer Kliff auf Sylt und bei den Nachtigallen im Herzogtum Lauenburg - überall laden fachkundige und engagierte Exkursionsleitende ein, um den Geheimnissen der Natur auf die Spur zu kommen und mehr zu erfahren über unsere gewachsene Kulturlandschaft mit ihrer charakteristischen biologischen Vielfalt. Auf erlebnisreiche Weise wird Neues vermittelt und gemeinsam Altbekanntes wiederentdeckt, Lehrreiches mit einem fröhlichen Ausflug für die ganze Familie verknüpft.

In Albersdorf geht es unter dem Motto "Naturerwachen - das Gieselautal im Frühjahr" am 11. Mai auf Entdeckungstour durch den Buchenwald am Steinzeitpark und in das Gieselautal. Das Tal gehört mit seinen Auwiesen und Erlenbrüchen, in denen der Bach ungehindert mäandriert, zu den schönsten Bachtälern in Dithmarschen und Schleswig-Holstein. Vor über 100.000 Jahren zum Ende der vorletzten Eiszeit entstanden, ist es Lebensraum vieler Tier- und Pflanzenarten, die dort zum Teil im Verborgenen leben und dem Besucher nicht sofort ins Auge fallen. In Zusammenarbeit mit dem Archäologisch-Ökologischen Zentrum Albersdorf führt der Biologe Dr. Thomas Schröder Erwachsene und Kinder auf einer 2½-stündigen Wanderung und zeigt und erklärt die Tier- und Pflanzenwelt im Wald und am Wasser: Im Wald wird geschaut, was alles unter dem Laub und zwischen den neuen Trieben des Adlerfarns lebt. Am Wasser werden Köcherfliegen- und Eintagsfliegenlarven, Bachflohkrebse, Wasserasseln und anderes mit dem Kescher gesammelt und unter die Lupe genommen. Bei warmem, sonnigem Wetter können die ersten Libellen am Bach und an den Teichen beobachtet werden.

Die Wanderung beginnt am Samstag, den 11.05. um 15.00 Uhr. Treffpunkt ist am Parkplatz des Steinzeitparks, Süderstr. 47, 25767 Albersdorf. Die Teilnahme kostet 4,00 € für Erwachsene und 1,50 € für Kinder. Wenn vorhanden, können eigene Handlupen oder Ferngläser mitgebracht werden. Es wird empfohlen, festes Schuhwerk zu tragen.

Wie in den Vorjahren wird der Aktionsmonat Naturerlebnis 2019 unter der Federführung des Bildungszentrums für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein (BNUR) in Zusammenarbeit mit dem Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V. und der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein durchgeführt. Partner des Aktionsmonats sind die Sparkassen im Land.

Weitere Informationen zu allen Veranstaltungen in Schleswig-Holstein unter :
www.aktion-naturerlebnis.de

 

Fenster schließen